Business Jet mieten: flexibel auf die nächste Geschäftsreise

Für Unternehmer, Manager und Führungskräfte sind Business Jets eine wichtige Möglichkeit, um flexibel, diskret und kosteneffizient viele Reiseziele weltweit zu erreichen. Eine Reise im Privatflugzeug bietet weit mehr Vorteile als lediglich das besonders komfortable Fliegen. Zeitliche und örtliche Unabhängigkeit, Prestige und Imagepflege sowie eine attraktive Kostenstruktur machen den Flug im eigenen Jet für Unternehmen so anziehend. Aviation Broker stellt Ihnen für jeden Anlass und Reisezweck den passenden Executive Jet zur Verfügung. Wie lässt sich ein Business Jet mieten und welche Modelle stehen zur Verfügung? Wir geben Ihnen einen Überblick.

Business Air Charter liegt bei Unternehmen voll im Trend. Während früher oftmals ein oder mehrere eigene Firmenflieger angeschafft wurden und sich vielfach durch teure Standzeiten am Boden auszeichneten, werden heutzutage individuell anpassbare Möglichkeiten genutzt, um ein Geschäftsflugzeug zu chartern. Vom einfachen Flug bis hin zu Multistopps und ganzen Flugkontingenten gibt es flexible Optionen bei der Anmietung eines Geschäftsflugzeugs. So können Unternehmen beim Business Jet Charter Flexibilität, Diskretion und Kosteneffizienz nutzen, um den Unternehmensvorstand, wichtige Manager oder sogar ganze Delegationen komfortabel und schnell an nahezu jeden Ort auf der Welt zu bringen. Im Bedarfsluftverkehr stehen in Europa aktuell 4143 Flugzeuge zur Auswahl, die als Geschäftsflugzeug genutzt werden können. Aus diesem Pool an Jets können Sie Ihr Flugzeug auswählen.

Denn Unternehmen genießen viele Vorteile, wenn sie einen Business Jet mieten. Sie können weltweit nahezu uneingeschränkt reisen, ohne Rücksicht auf Linienflugpläne nehmen zu müssen und Zielflughäfen erreichen, die von den meisten Airlines nicht angesteuert werden. Manager, Unternehmer und Führungskräfte, die einen Executive Jet nutzen, profitieren zudem vom Prestige eines eigenen Flugzeugs, wenn sie gemeinsam mit Geschäftspartnern fliegen oder im Privatjet den Kunden besuchen. Um die Vorzüge dieser Art des Reisens zu genießen, müssen Unternehmen längst nicht mehr einen eigenen Flieger anschaffen. Dank flexibler neuer Charter-Modelle ist es möglich, einen Business Jet zu mieten und dabei im Rahmen des eigenen Budgets zu bleiben. Aviation Broker berät Sie ganz individuell zu einem maßgeschneiderten Business Jet Charter. 

Überblick: So lässt sich ein Business Jet mieten

  • Auf der Website von Aviation Broker Startflughafen, Zielflughafen und Reisedaten in die Suchmaske eingeben und die Suche starten
  • gewünschtes Flugzeug zum passenden Preis auswählen
  • Anfrage zum Business Jet mieten an Aviation Broker absenden
  • ein Mitarbeiter von uns wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und gemeinsam mit Ihnen einen maßgeschneiderten Reiseplan zusammenstellen
  • anschließend brauchen Sie nur noch die Auftragsbestätigung an uns zurückzusenden und auf Wunsch bereits nach wenigen Stunden abfliegen  

So läuft der Business Jet Charter ab

Um einen Business Jet zu mieten, müssen Sie lediglich auf der Website von Aviation Broker in der Online-Preisabfrage für Flugzeuge den Startflughafen, den Zielflughafen sowie das Reisedatum eingeben. Zudem haben Sie die Wahl, ob Sie lediglich eine Strecke „one way“, hin und zurück fliegen oder sogar mehrere Stopps auf Ihrer Reise einlegen möchten. Nach der Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie eine Auswahl an Privatflugzeugen, die zu Ihrer Streckenplanung passen. Sie können nun das passende Modell anhand Ihres Budgets auswählen und Ihren Reisewunsch direkt an uns senden. Auf Anfrage können Sie auch größere Flugkontingente zu attraktiven Konditionen bei uns erhalten.

Ein freundlicher Service-Mitarbeiter von Aviation Broker wird Sie im Anschluss an Ihre Anfrage umgehend kontaktieren. Wir beraten Sie anhand Ihrer Vorauswahl individuell und zielgerichtet, um den passenden Business Jet zum bestmöglichen Preis zu arrangieren. Wenn Sie mit allen Modalitäten zufrieden sind, senden sie nur noch die Auftragsbestätigung an uns zurück. Auf Wunsch ist Ihr Business Jet auf diese Weise innerhalb von wenigen Stunden einsatzbereit. Natürlich können Sie die Buchung eines Business Jets auch mit einem Hubschrauberflug kombinieren – etwa vom Firmengelände zum Flughafen oder am Zielort zum Hotel. Lassen Sie sich von uns auch dazu beraten.

Flugzeugklassen: für jeden Anlass der passende Jet

Im Bereich der Business Aircrafts haben Reisende die Auswahl zwischen unterschiedlichen Flugzeugklassen, die je nach Flugstrecke, Anzahl der Mitreisenden und den Komfortwünschen der Fluggäste ausgewählt werden können. Die kleinste Kategorie sind die Turboprops, kleine Propellermaschinen, mit denen Sie Reiseziele von bis zu 3.000 Kilometer Entfernung erreichen können und in denen zwischen drei und elf Passagiere Platz haben. Die nächst höhere Kategorie sind die Very Light Jets, die bis zu 2.400 Kilometer Reichweite und bis zu sechs Sitzplätze besitzen. Diese sind im Vergleich zu Maschinen höherer Kategorien sehr kosteneffizient. Es folgen die Light Jets, die bis zu neun Passagieren Platz bieten und bereits bis zu 3.600 Kilometer weit fliegen können. Sie eignen sich somit auch für kürzere Mittelstreckenflüge.

Oberhalb der Light Jets sind die Midsize Jets angesiedelt, die schon zur typischen Kategorie der kleineren Geschäftsflugzeuge zählen und häufig gewählt werden, wenn Unternehmen einen Business Jet mieten. Diese Maschinen bieten bis zu 6.000 Kilometer Reichweite und Platz für bis zu 15 Mitreisende. Darüber liegt die Klasse der Heavy Jets, mit denen bis zu 14 Personen Ziele weltweit ansteuern können. Oberhalb der Heavy Jets befinden sich die Airliner und VIP-Airliner, bei denen es sich um die bekannten großen Airbus- und Boeing-Modelle handelt und die sich zum weltweiten Einsatz für Führungskräfte und ganze Delegationen eignen.

Die beliebtesten Business Jet Modelle

Ein eigenes Flugzeug ist für Firmen die optimale Chance, schnell und global zu agieren und gleichzeitig jederzeit das Image des Erfolgs zu verkörpern. Doch Privatjet ist nicht gleich Privatjet. Während kleine Propellermaschinen wie von Hawker Beechcraft und Cessna eher zweckmäßig und kosteneffizient sind, bieten die Midsize Jets und Heavy Jets von Gulfstream Aerospace, Bombardier Aerospace, Dassault Aviation, Embraer und einiger weiterer Hersteller Luxus und Komfort auch auf den längsten Strecken.

Mit einem Geschäftsflugzeug können Sie praktisch zu jeder Zeit jeden Ort rund um den Globus erreichen. Während bei den kleineren Light Jets die Learjets sehr komfortabel sind, sind die großen Jets generell an Annehmlichkeiten kaum zu überbieten. Hier ist besonders die Bombardier Global Serie hervorzuheben, die angebtrieben von Rolls Royce Triebwerken zum weltweiten Einsatz dient und besonders durch die Modelle Global Express und Global 5000 bis 7000 alle Annehmlichkeiten bietet, die sich Unternehmenslenker auf Reisen wünschen.  

Eine Auswahl der beliebtesten Business Jets

  • Bombardier Challenger 300
  • Bombardier Global 5000
  • Bombardier Global 7000
  • Dassault Falcon 5X
  • Dassault Falcon 7X
  • Dassault Falcon 8X
  • Embraer Phenom 300
  • Embraer Legacy 600
  • Gulfstream G500
  • Gulfstream G650

Komfort und Boardservice bleiben wichtiges Kriterium

Trotz aller Berücksichtigung von Kalkulationen und Kosten dürfen auf einem Flug im Business Jet auch Luxus, Komfort und Service nicht zu kurz kommen.

Besonders wer für mitreisende Geschäftspartner eine angenehme Atmosphäre schaffen möchte oder sich selbst vor einem wichtigen Meeting auf dem Flug noch einmal erholen will, kann in Sachen Annehmlichkeiten aus dem Vollen schöpfen. Executive Jets können mit Konferenztisch, Lounge mit moderner Unterhaltungselektronik, abgetrenntem Schlafzimmer und geräumigem Bad ausgestattet sein. Zudem kümmert sich eine professionell geschulte Crew während des gesamten Fluges um das Wohl der Reisenden. Auf Wunsch kann beim Catering auch eine ausgesuchte Gourmetküche gewählt werden.

Besonders an Board der Heavy Jets und der VIP-Airliner mangelt es während des gesamten Fluges nicht an Annehmlichkeiten. Zudem gehören die Geschäftsflugzeuge, die Sie bei Aviation Broker mieten können, zu den sichersten Maschinen, mit denen Sie überhaupt fliegen können. Sie können also bei uns an Board jederzeit entspannen und bei Aviation Broker den Business Jet mieten, der voll und ganz Ihren Ansprüchen genügt.  

Fazit zum Business Jet mieten: viele Vorteile des Charter gegenüber dem Kauf  

Das Chartern von Flugzeugen im Bereich der Business Aviation gehört zu den beliebtesten Arten, mit einem Privatjet zu reisen. Denn einen Business Jet zu mieten hat einen entscheidenden Vorteil: Für Unternehmen bleiben die Kosten jederzeit kalkulierbar und transparent. Wenn eine Firma ein Flugzeug erwirbt, läuft sie immer Gefahr, die Maschine nicht genügend auszulasten und somit für unnötige Kosten zu sorgen. Ein Business Jet Charter hingegen lässt sich punktuell nach Bedarf einsetzen. Zudem besteht die Möglichkeit, eine individuelle Vereinbarung zu treffen und beispielsweise ein bestimmtes Kontingent an Flugstunden vorab zu buchen.

Die Anmietung des Fliegers bietet zudem den Vorteil, dass für jede Reise auf das passende Flugzeugmodell zurückgegriffen werden kann. Wenn etwa kleine und abgelegene Flughäfen angesteuert werden sollen, macht es oftmals Sinn, Turboprops oder Light Jets den großen Geschäftsflugzeugen vorzuziehen. Auch Ambulanzflüge für wichtige Führungskräfte sind weltweit denkbar.

So gibt es für jeden Anlass und jeden Einsatzzweck den passenden Privatjet bei Aviation Broker. Bei uns können Sie im Rahmen Ihres Budgets einen Business Jet mieten und von unserer jahrelangen Expertise im Bereich der Business Aviation profitieren.  

Starke Partner

Wir sind Mitglied bei EBAA and RUBAA und in Zusammenarbeit mit Argus legen wir sehr großen Wert auf Ihre Sicherheit.

Details

Instagram

Aviation Mobile Apps

Aviation Broker Empty Legs jetzt auch mobil einsehen. Mit unserer neuen App für Ihr iPad und iPhone im Apple App Store!

Details